Mehr
Angelschein und Schutzzonen
Mindestmaβe und Schutzzeiten für...
Wiederaussetzen

Fische unter dem Mindestmaβ und Fische gefangen in der Schutzzeit, müssen Sie schnellstmöglich wiederaussetzen - ungeachtet ob der Fisch lebend, verletzt oder tot ist.

 

Es ist unter keinen Bedingungen erlaubt Fische unter dem Mindestmaβ oder geschützte Fische zu behalten, transportieren oder aufzubewahren.

 

Am besten setzen Sie den Fisch wieder aus indem Sie unter Wasser schonend den Angelhaken entfernen und ihn so entwischen lassen. Wenn ein Fisch aus dem Wasser mit den Händen genommen wird, erhöht sich das Risiko dafür Schuppen zu verlieren, was zur Folge haben kann, dass er Infektionen bekommt und unter Umständen nach dem Wiederaussetzen stirbt. Man sollte einen Fisch nicht in den Haken und die Schnur tragen, sondern ein Fangnetz benutzen. Wenn Sie den Fisch mit sich nehmen, muss er getötet werden.

Schutz